WordPress-Blogger: Bereitet auch auf 2.5 vor

WordPress 2.5 kommt in einer Woche, wie meistens sollte man schnellstmöglich updaten um eure Installation sicher zu halten. WordPress-Updates bergen allerdings immer eine gewisse Chance, dass etwas schiefgeht. So könnte es beispielsweise sein, dass Plugins nicht mehr funktionieren.

Hier hilft der Neun-Punkte-Plan vom Blog Herald. Geht den durch, bleibt ruhig und legt euch ein Backup an, dann sollten die Updates einwandfrei klappen.

Über Moritz Jaeger

Mo steht für Moritz Jaeger. Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *