Freitagsfilm: M, eine Stadt sucht einen Mörder per YouTube Movies

Ja, ihr habt richtig gelesen, diesmal gibt es den Klassiker von Fritz Lang von 1931. Natürlich das Original in Schwarz-Weiß, mit  Ton. Und das beste: Die knapp 1:50 Stunden sind völlig legal auf YouTube zu sehen. Möglich macht das YouTube Movies.

Kurz gesagt: Google hat auf YouTube scheinbar eine neue Kategorie vorgestellt, eben YouTube Movies. Darin sammelt das Videoportal legal ansehbare Filme, die dann mit jeweils mehr oder weniger  Werbeunterbrechungen gezeigt werden. Zu sehen gibt es aktuell allerdings noch nicht gerade viel, dafür sind Klassiker wie eben M, Running Man, Dawn of the Dead, Darkstar oder Dune mit drin – leider aber aufgrund von Rechteproblemen nur auf Deutsch (und teilweise bös geschnitten).  Dennoch ist das ein netter Service, den YouTube hoffentlich noch weiter ausbaut. Besonders praktisch: YouTube Movie klappt auf Smartphones und Tablets – allerdings bietet zumindest meine Android-App (noch) keinen direkten Zugriff. Viel Spaß beim Anschauen, da ja unser (inzwischen wahrscheinlich völlig veralteter) Eintrag zu „Serien kostenlos sehen“  noch immer so gut besucht wird, könnte das einige interessieren.

(gefunden via Tutsi.de)

Über Moritz Jäger

Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

2 Kommentare

  1. tja war wohl leider doch nicht so legal 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

banner