(Quelle: Instant Vantage, auf Flickr.com/instantvantage)
(Quelle: Instant Vantage, auf Flickr.com/instantvantage)

HowTo: SMS bei Telekom-Multi-SIM nutzen

Ich mag die Multi-SIM-Funktion, die ich mit meinem aktuellen Mobilfunkvertrag habe. Ich teste immer wieder Smartphones und muss meist zwischen normaler, Micro- und Nano-SIM wechseln. Ich kriege drei SIMs, entsprechend habe ich jeweils einen Formfaktor daheim. Aber: Scheinbar kann man SMS nur auf einem der angemeldeten Handys empfangen.

Was wahrscheinlich als Sicherheitsfunktion gedacht ist, ist im Alltag tatsächlich etwas unpraktisch – etwa wenn der Akku des Haupthandys aus ist. Auf der Telekom-Seite gibt es keine wirkliche Information, wie man diesen Empfang umstellen kann. Leider.

Glücklicherweise gibt es aber Blogger, die eine Lösung haben: DocX etwa. Der hat herausgefunden, dass man mit Hilfe der Eingabe von *222# den SMS-Empfang zwischen den verschiedenen SIM-Karten umschalten kann. Die Zahlenkombination wird ganz normal über die Telefontasten eingegeben (das geht auch mit den virtuellen Tasten der Smartphones) und anschließend drückt ihr die „Anrufen“-Taste.

Mit *222# kann man die SMS-Funktion aktivieren.
Mit *222# kann man die SMS-Funktion aktivieren.

Wichtig: Das klappt nur, wenn ihr das Handy zuvor für den Empfang von SMS/MMS konfiguriert habt.

Es werden nur SMS übertragen, die noch nicht auf einem anderen Handy abgerufen wurden.

Um zu überprüfen, ob das aktuelle Smartphone für den SMS-Empfang eingerichtet ist gebt ihr die *221# ein.

*221# zeigt, ob das aktuelle Handy für den SMS-Emfang eingerichtet ist.
*221# zeigt, ob das aktuelle Handy für den SMS-Emfang eingerichtet ist.

Es gibt einige dieser Codes, mit denen sich verschiedene Daten abrufen und Funktionen der Handys einrichten lassen. Diese klappen bei den meisten Herstellern und Anbietern – *#06* zeigt euch etwa die IMEI eures Handys an.

Über Moritz Jäger

Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

banner