tor-teaser

OntionTip: Tor-Relays mit Bitcoins belohnen

Egal ob ihr vom Bitcoin-Hype begeistert oder angeekelt seid, es gibt recht praktische Anwendungsbeispiele dafür – etwa OnionTip. Die Idee hinter dem Projekt, das im Rahmen eines Hackathons entstand: Leute, die Tor-Relays betreiben, sollten belohnt werden. Also kann man auf der Seite OnionTip.com Bitcoins spenden, diese werden anschließend an registrierte TOR-Betreiber verteilt.

Ich finde es dabei interessant, dass nicht zwingend Exit-Relays bevorzugt werden, auf Platz 2 ist ein Non-Exit-Relay – die kann man auch als privater Nutzer recht einfach und sicher betreiben. Wie es auf einer Synology-NAS funktioniert, erkläre ich in diesem Artikel.

Bitcoins spenden, um TOR-Betreiber zu belohnen.
Bitcoins spenden, um TOR-Betreiber zu belohnen.

Eigenen TOR-Relay listen

Wie bekomme ich jetzt meinen eigenen TOR-Relay in die Liste? Relativ simpel: Ihr müsst lediglich die Config-Datei unter /etc/tor/torrc anpassen und den Bereich „“ContactInfo“ um eine Bitcoin-Adresse erweitern. Anschließend wird das Relay gestoppt und wieder gestartet und nach ein paar Stunden solltet ihr in der Liste auftauchen.

Kein Reichtum aber nett

Tatsächlich werdet ihr nicht reich werden. Aber: Ich finde es einen netten und relativ einfachen Weg, um TOR-Betreiber zu belohnen. Es geht vor allem um die Geste, einfach die Möglichkeit, seine Unterstützung dafür auszurüchen. TOR ist, besonders nach Snowden, zu etwas geworden, was man unterstützen (und nutzen) sollte. Egal, ob man eigene Relays betreibt (was immer hilft) oder ein paar mBTC locker macht. Finde ich.

Über Moritz Jäger

Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Ein Kommentar

  1. Tipping in Bitcoin ist eine große idear, es den tor Ideologie passt. Alles kann anonym zu bleiben, während Sie noch die Knoten Belohnung für ihre harte Arbeit. Ich kaufte einige bitcoin auf ecoin.eu gestern, und ich bin abouth mit diesem System auf meine Knoten Spitze denken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner