Gaming Web

WeGame – YouTube für Spieler

Eigentlich eine großartige Idee: der 19-jährige Jared Kim hat eine Plattform auf die Beine gestellt, in der Spieler ihre aufgenommenen Videos (neudeutsch Screencast) online stellen können. Die Seite heißt WeGame und funktioniert wie ein fachlich spezialisiertes YouTube. Für die wichtigsten Spiele gibt es dabei einzelne Channels.

Nichts für Luschen: Knights of Cydonia auf HARD

Clever ist auch dass WeGame gleich einen kostenlosen Client bereitstellt, mit dem sich das Video direkt aus dem Spiel raus aufnehmen lässt, eine klare Konkurrenz zu Fraps.

Sieht so aus, als hätte das Konzept durchaus Zukunftschancen, vor allem da der Gründer gerade eine Finanzierung von drei Millionen Dollar einstreichen konnte, siehe TechCrunch.

Über den Autor

Moritz Jaeger

Mo steht für Moritz Jaeger. Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Kommentar schreiben

Hier klicken um zu kommentieren

Melde Dich für unseren Newsletter an


Werbung: Bestseller Elektronik

AngebotBestseller Nr. 2 Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz *... ab 34,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E (Dual-WLAN AC + N... ab 74,15 EUR

Letzte Aktualisierung am 22.04.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Archive