Gadgets

Osterprojekt: Pimp deine Guitar, Hero

Guitar Hero sollte so ziemlich jedem Nerd ein Begriff sein. Nachteil ist, dass die Klampfen ein wenig unsexy aussehen. Aber halt, wozu hat man zwei Hände und technisches Verständnis? Bau dir einfach LEDs in die Tasten ein und schon rockst du mit 100 % mehr Style.

Sehr geil: Die leuchtenden Tasten und die Zockerhütte.

Das passende Tutorial findest du hier bei Instructables. Nachteil ist, dass es auf die alten Gitarren zugeschnitten ist, und dass du dir eigene Fret-Knöpfe machen musst. wird aber alles im Tutorial erklärt. Und wie du im Video siehst, ist es den Aufwand durchaus wert. Damit bist du garantiert der ungekrönte König deiner Nerd-Freunde.

Über den Autor

Moritz Jaeger

Mo steht für Moritz Jaeger. Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Ein Kommentar

Hier klicken um zu kommentieren

Melde Dich für unseren Newsletter an


Werbung: Bestseller Elektronik

AngebotBestseller Nr. 2 AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E (Dual-WLAN AC + N... ab 74,15 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO interne SSD 500GB... 118,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 21.04.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Archive