Gadgets Web

Zyb übernimmt mobile SocialCommuity Imity

zybimity

Zyb, ein Dienst mit dem sich Handyinhalte wie Telefonbücher, SMS und Kalenderdaten online synchronisieren lassen, ist auf Einkaufstour. Gekauft wurde Imity, eine mobile Social Community. Größtes Plus der Software ist das Mobile Radar, das per Bluetooth andere Imity-Nutzer in der nahen Umgebung aufspüren kann.

Imity schafft es damit als eine der wenigen mobile Communitys eine Verknüpfung der mobilen mit der Online-Welt zu schaffen. Nokia versucht ein ähnliches Prinzip mit MOSH, hier fehlt aber noch die Komponente für die "echte" Welt. Leider hat Imity nun die Neuanmeldungen deaktiviert, bis die Übernahme komplett durch ist.

Mit der Übernahme wird Imity in Zybs kommende Anwendung "Social Phonebook" integriert. Auch das verspricht einiges an coolen und nützlichen Funktionen. So sollen beispielsweise Dienste wie LinkedIn, Flickr, Skype oder diverse Messenger Teil des neuen Telefonbuchs sein.Klingt vielversprechend, angekündigt ist die kostenlose Software für das Q2/2008, sollte also bald kommen.

Eine Alternative dazu plant derzeit Yahoo mit OneConnect. Die Software wurde auf dem Mobile World Congress in Barcelona angekündigt, allerdings ist noch nicht bekannt, wann es starten soll.

[tags]Community, handy, mobil, Web, zyb [/tags]

Über den Autor

Moritz Jaeger

Mo steht für Moritz Jaeger. Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Kommentar schreiben

Hier klicken um zu kommentieren

Werbung: Bestseller Elektronik

Letzte Aktualisierung am 31.05.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Archive