Web

Max Planck testet Bittorrent-Durchsatz

bittorrent_logo

Entwickler am Max Planck Institut für Software Systeme haben anscheinend ein Herz für Bittorrent. Denn mit Der Test-Suite Glasnost stellen sie ein kostenloses Tool vor, mit dem Ihr prüfen könnt, ob euer ISP Bittorrent-Traffic blockt oder sonst Unsinn treibt.

Glasnost überträgt mehrfach Datenpakete, teilweise per normalem Download, teilweise per Bittorrent. Aus dem, was beim Client ankommt, kann die Software dann ermitteln, ob euer Provider

  • Torrents nicht blockt,
  • Bittorrent komplett blockt oder
  • nur bekannte Ports blockt.

Die Entwickler haben aber anscheinend nicht mit dem Andrang gerechnet, den so ein Tool erzeugen würde, derzeit sind die Server ziemlich ausgelastet. Ein Blick auf die Weltkarte zeigt aber, dass Torrents wohl hauptsächlich in den USA schwer zum User kommen, in Deutschland ist da noch nichts Rotes zu sehen.

Disclaimer: Natürlich distanzieren wir uns von Urheberrechtsverletzungen, aber wie wir wissen, kann man per Torrent auch World of Warcraft Patches oder Linux Distributionen herunterladen.

via Torrentfreak

Über den Autor

Moritz Jaeger

Mo steht für Moritz Jaeger. Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Kommentar schreiben

Hier klicken um zu kommentieren

Melde Dich für unseren Newsletter an


Werbung: Bestseller Elektronik

AngebotBestseller Nr. 2 Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz *... ab 34,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E (Dual-WLAN AC + N... ab 74,15 EUR

Letzte Aktualisierung am 22.04.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Archive