Allgemein Gaming

WOW! Kein Netz

Niemand kommt an ihm vorbei, dem Spiel der Spiele. 10 Millionen Orks, Elfen, Untote und Trolle jagen im weltweiten Netz neuen Gegenständen hinterher und jede Spielewebseite kommentiert ihre Erfolge.
Wer bereits alle Schlachten in DEM SPIEL geschlagen hat, der kann nun nicht nur (zu Recht) auf sich stolz sein, nein, es gibt noch mehr zu tun. Die Jungs von aoedipus.net haben den Kriegsschauplatz verlagert: Nun müssen nicht mehr nur im Internet tausend Dies und Millionen Das gejagt werden – mit WTF! geht´s endlich auch offline.
In WTF! spielt der MMO-Jünger von heute DAS Spiel in 2D-Grafik, ganz in der Tradition der guten alten Sidescroller.
Es gilt also neue Herausforderungen zu bezwingen, erneut im Level zu steigen und dutzende harmloser Irgendwas zu jagen. Ob WTF! ebenso wie DAS SPIEL auch kein Ende kennt – wir wissen es nicht.
Wer aber grundsätzlich Mittwoch morgens nichts zu tun hat und dennoch Blutelfen oder Gnome kommandieren will, der testet sein Können auf Aodipus. Wem das Treiben im Internet zu bunt wird, lädt sich das Spielchen einfach auf seinen Rechner und daddelt munter los.

Die Jungs der Server Down Show haben sich WTF! auch angetan und geben ihren (wie immer nicht ganz politisch korrekten) Senf dazu ab. Na dann, viel Spaß in der World of Warcraft.

WTF, World of Warcraft, 2D

Über den Autor

Hendrik

Kommentar schreiben

Hier klicken um zu kommentieren

Werbung: Bestseller Elektronik

Letzte Aktualisierung am 31.05.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Archive