Web

Snackr: Fancy RSS-Reader

Adobes AIR schafft es ja meistens, mehr oder weniger nützliche Programme in ein schickes Kleid zu packen. Neuestes Beispiel ist Snackr, an sich nur ein RSS-Reader.

Das Besondere: Die einzelnen Artikel laufen wie bei einem Nachrichtenband am Bildschirm entlang. Die Anwendung ist in schickem schwarz gehalten (das neue Weiß, ihr wisst schon) und läuft überraschend zügig. Die Feeds lassen sich entweder manuell eintragen oder per OPML-Datei aus anderen Readern importieren. Vor allem auf einem Breitbild-TFT ist das praktisch. Deutlich besser als der Vista-Sidebar-Reader.

snackrseite

Das Problem nur: Der Praxistest war nach 45 Minuten vorbei, dann musste ich Snackr deaktiveren, es hat mich einfach zu sehr abgelenkt. Sieht aber gut aus und macht garantiert was her, wenn ihr weniger Computerbesessene beeindrucken wollt. Ist zumindest schneller installiert als der Linux-Compiz-Würfel.

[tags] RSS, AIR, Adobe [/tags]
Tags

Über den Autor

Moritz Jaeger

Mo steht für Moritz Jaeger. Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Kommentar schreiben

Hier klicken um zu kommentieren

Melde Dich für unseren Newsletter an


Werbung: Bestseller Elektronik

AngebotBestseller Nr. 2 Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz *... ab 34,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E (Dual-WLAN AC + N... ab 74,15 EUR

Letzte Aktualisierung am 22.04.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Archive