Web

ImageShack wird von Anti-Sec-Bewegung angegriffen

Nutzer des Bilderhosters ImageShack stand kürzlich eine Überraschung bevor. Alle hochgeladenen Bilder wurden mit dem Pamphlet einer Hackergruppe aus dem Umfeld des Anti Sec Movements überlagert. Die Gruppe beschuldigt die Sicherheitshersteller darin, dass sie mit der Veröffentlichung von schwachstellen, sogenannten Full Disclosures, eine Atmosphäre der Unsicherheit erschaffen, nur um die eigenen Produkte besser verkaufen zu können.

Dadurch wird es für Script Kiddies einfach, dass sie die erklärten Lücken nutzen, um massenhaft Angriffe gegen verwundbare Server zu starten. Währen Whitehats wirklich am Schutz der Server gelegen, würden sie die Sicherheitslücken in keinem Fall offenlegen.

Die Mitglieder der Anti-Sec-Bewegung wollen nach eigenen Angaben auf keinen Fall weiter zusehen. So wie es aussieht, planen sie einen Tyler Durden gegen Sicherheitswebseiten, auf denen Informationen zu Lücken veröffentlich werden -das bedeutet, sie wollen ein Chaos verursachen und so viele Seiten wie möglich so oft wie möglich lahmlegen oder gar komplett zerstören.

Interesanterweise kommt die Ankündigung kurz nachdem die Full Disclosure Seite milw0rm.com kurzzeitig vom Netz war. Mittlerweile ist sie zwar wieder online, dennoch bleibt ein seltsamer Nachgeschmack.  Bleibt abzuwarten, wie die Sicherheitsindustrie reagiert.

Wer den Hack verpasst hat, hier das Bild.

ImageShack Anti-Sec

Über den Autor

Moritz Jaeger

Mo steht für Moritz Jaeger. Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Kommentar schreiben

Hier klicken um zu kommentieren

Werbung: Bestseller Elektronik

Letzte Aktualisierung am 31.05.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Archive