Internes

Rückkehr zu Disqus

Nur zur Info: Das Kommentarsystem von WordPress ist wieder durch Disqus ersetzt – das System hatten wir schon einmal, allerdings gab es Probleme mit dem IE. Grundsätzlich sollten alle Kommentare übernommen worden sein, falls es Probleme gibt, dann schreibt bitte kurz einen Kommentar.
Grüße

Über den Autor

Moritz Jaeger

Mo steht für Moritz Jaeger. Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

4 Kommentare

Hier klicken um zu kommentieren

  • Spiele auch Disqus einzusetzen. Hadere nur wegen den Ladezeiten, und außerdem mache ich mich wieder von einem Dienst abhängig.

    • Grundsätzlich sind die Ladezeiten durchaus ok. Würde man die Features so nachrüsten, wäre es sicher auch nicht gerade schneller. Was die Abhängigkeit angeht: Ja, das ist ein Problem. Allerdings kann man alle Kommentare importieren und zurück nach WordPress exportieren – und Spam ist auch kein Problem mehr.

  • Spiele auch Disqus einzusetzen. Hadere nur wegen den Ladezeiten, und außerdem mache ich mich wieder von einem Dienst abhängig.

    • Grundsätzlich sind die Ladezeiten durchaus ok. Würde man die Features so nachrüsten, wäre es sicher auch nicht gerade schneller. Was die Abhängigkeit angeht: Ja, das ist ein Problem. Allerdings kann man alle Kommentare importieren und zurück nach WordPress exportieren – und Spam ist auch kein Problem mehr.

Werbung

Archive

banner