Bitblokes Open-Source-Schreibwettbewerb für Schüler

Mein guter Freund Jürgen, der drüben bei den Bitblokes, schenkt sich zum Geburtstag was besonderes: Er stiftet einen Schreibwettbewerb für Schulen, in dem Schüler Open-Source-Projekte erklären können, die im Unterricht zum Einsatz kommen. Und nein, es geht nicht nur um Ruhm und Ehre, Jürgen selbst schreibt 200 Euro für die Klassenkasse aus, dazu kommen Buchpreise von O’Reilly und Terrashop.

Was das mit dem Blog hier zu tun hat? Ganz einfach: Zum einen finde ich, dass dies eine gute Idee ist, die ensprechend verlinkt werden sollte um Aufmerksamkeit zu erhalten. Zum zweiten bin ich einer der Juroren.

Also: Wer hier mitliest, selbst noch SchülerIn ist oder eine/n SchülerIn kennt und in deren Schule Open-Source-Projekte genutzt werden, dann flugs rüber zum Jürgen und sich bewerben.

Über Moritz Jäger

Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner