(Netzwerk-) Problem exists between chair and keyboard

Unglaublich. So riesiger Fall von Nutzerfehler. Aber von vorne:

Seit gestern abend hatte ich Probleme im Netzwerk. Alle Geräte, die mit dem WG-Router per Ethernet oder 5GHz-WLAN verbunden waren, kamen einwandfrei ins Web. Alle Geräte, die per 2,4 GHz WiFi im Netz hingen (darunter Notebooks, iPad, Android-Phones und SIP-Telefon) erhielten zwar brav eine IP per DHCP aber eine Verbindung ins Netz kam nicht zustande. Mist.

Aber woran liegt es? Router wurde zurückgesetzt, Internet erfolglos durchkämmt, nichts.

Bis mir auffiel, dass ich ja vor einigen Tagen für einen Artikel DD-WRT auf einem zweiten Router installiert hatte. Um da rumzubasteln. Und idiotischerweise die gleiche SSID vergeben habe (warum auch immer…). Und der Router steht hier im Zimmer (ohne WAN-Verbindung). Und weil dessen Signal stärker ist als das Signal des Internet-Routers im Wohnzimmer verbinden sich die Geräte brav mit dem.

So was blödes. Klarer Fall von Pebcak. Oder einem Problem im Layer 8.

Schönes Wochenende.

Über Moritz Jäger

Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner