Sternomat steigt auf – In eigener Sache

Kollege Sternkopf ist eins der Gründungsmitglieder von Nerd Supreme (und hat einige der meistgelesenen Beiträge geschrieben, etwa zum legendären Three Wolf Moon Shirt. Außerdem hat er mich bislang jedes Mal in Super Atomic Powered Battlecars abgezogen). Nach einem respektvollen Journalismus-Studium und  ebenso respektvollen Posten bei ZeitJung und ComputerWoche wechselte er nun quasi auf die Profi-Seite der Nerd- und Gadget-Berichterstattung:

Er ist seit dem 23. Juli der neue Chefredakteur von Gizmodo.de (dem deutschen Ableger von Gizmodo.com).

Demzufolge wird es künftig wahrscheinlich kaum noch Beiträge hier von ihm geben, aber umso mehr bei seiner neuen Plattform. Die Autorenliste zeigt, dass er teilweise im Halbstundentakt die Beiträge raushaut, keine schlechte Leistung.

Die verbliebene Rumpfmannschaft von Nerd Supreme (wann hat eigentlich der Weins hier das letzte Mal was geschrieben) wünscht ihm natürlich alles Gute und viel Erfolg – und auch ihr solltet dem neuen Gizmodo auf alle Fälle eine Chance geben.

Über Moritz Jaeger

Mo steht für Moritz Jaeger. Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner