Comic

UPDATE: Comic Con, Nachtrag: Die Tagebücher des Michi O.

Ah, sehr schön. Kollege Obermeier hat es sicher nach Hause geschafft und fängt jetzt an, die Tagebücher hochzuladen. Besonders schön dabei: Da tauche ich deutlich öfter auf als bei den „großen“ Videos.

Hier ist Folge 1:

Und hier die Folge 2

Wenn ich ihn richtig verstanden habe, kommen die Folgen 3 und 4 dann nächste Woche. Auch gut. Ich mach mich jetzt fertig, hole meinen Leihwagen und düse nach Las Vegas zur BlackHat.

UPDATE:

Und hier die letzte Folge (Teil 3 gibt es zwar auch, aber da bin ich nicht drin. Also kein einbetten. Ha). Da bin ich endlich ein bisschen lockerer geworden und habe mehr Sprechrollen. Yayy

Über den Autor

Moritz Jaeger

Mo steht für Moritz Jaeger. Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

2 Kommentare

Hier klicken um zu kommentieren

  • Ihr scheint ja sehr viel Spaß gehabt zu haben. 🙂

    Wie is das mit dem Haus? Waren da die Besitzer im Urlaub und ihr habt das dann besetzt? Bzw. Warm gehalten?

    Bin gespannt, was du von den nächsten beiden Veranstaltungen zu berichten hast.

    • Ja, es war witzig, mal nicht allein da sein zu müssen. Das Haus haben wir per AirBnB gemietet (kann ich nur empfehlen, ich hab bislang dreimal gemietet und es war immer gut). Hotels waren einfach nicht zu bekommen, zumindest nicht so nahe oder für einen vernünftigen Preis (zum Vergleich: Für mein Hostel habe ich für 6 Tage etwas mehr als 250 Euro bezahlt, für das Haus waren es bei 5 Tagen mehr als das doppelte (und das war noch das günstigste Angebot)).

Werbung

Gastblogger gesucht Nerd-Supreme sucht Gastblogger!

Archive

banner