TOR stinkt…..

…. sagt zumindest die NSA in diesem Dokument, das dem Guardian vorliegt (warum kriegen eigentlich hiesige Zeitungen so wenig zu Stande in dem Bereich? Zu viel mit Aufregen über den HuffPo-Start beschäftigt?).
Eine seht lesenswerte Präsentation, vor allem die Codenamen sind interessant (ONIONBREATH? Wirklich?). Wer überlegt sich sowas?
Hier geht es zur Präsentation: Klick

Interessant sind vor allem die Gegenmaßnahmen, die sich die Leutchen da so überlegen.

Ich frage mich jetzt: Sind die böse oder einfach nur Nerds, die sich an einem Problem festgebissen haben?

Mehr Infos zu TOR an sich gibt es bei der EFF und natürlich auf der Homepage des Projekts.

Über Moritz Jaeger

Mo steht für Moritz Jaeger. Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner