Tech

5Geschichten: NSA-Affäre, Googles Übersetzungskopfhörer, Pickel-Mikrofone, Yahoo, Katalanen-Referendum

Hier kommt euer Lesestoff für das Wochenende. Diese 5Geschichten fand ich in dieser Woche interessant. Und los geht’s:

Generalbundesanwalt erklärt NSA Affäre für beendet (deutsch)

Erinnert ihr euch noch an die Snowden-Enthüllungen, die ein massives Überwachungsnetz zeigten, in dem auch Deutsche gefangen wurden? Japp, der Generalbundesanwalt auch nicht. Laut ihm gibt es keine Beweise, zumindest hat er keine gefunden.

Netzpolitik hat mehr dazu – Link

Der Babbelfisch kommt von Google (englisch)

Vergesst das Pixel, die coolste Ankündigung sind die Pixel Buds. Diese können laut Ankündigung 40 Sprachen live übersetzen. So cool. Ich bin schon gespannt, wie die im Alltag funktionieren.

Der Arstechnica-Bericht dazu ist cool – Link

Warum sind Mikrofone eigentlich immer so fleischfarbene Pickel? (deutsch)

Kaum eine Talkshow kommt ohne diese furchtbaren fleischfarbenen Mikros aus. Kann man die nicht irgendwie ersetzen? WDR Tonspezialist Markus Bozzetti erklärt auf Übermedien, warum es nicht anders geht.

Übermedien-Beitrag – Link (aktuell noch Paywall)

Yahoo verlor 2013 alle (!) Nutzerdaten (englisch)

Erst 500 Mio, dann eine Milliarde und jetzt: Yahoo hat im Hack von 2013 drei Milliarden Nutzerdaten verloren. Sprich so ziemlich alle Nutzer, die der Dienst damals hatte. Unglaublich.

Graham Cluley bloggt darüber – Link

Katalanische Regierung nutzt IPFS für Wahlseite (englisch)

Das Referendum zur Unabhängigkeit Katalonies von Spanien macht einige Schlagzeilen. Ich will nicht auf die politischen Auswirkungen ausgehen, dazu gibt es bessere Journalisten. Was aber interessant ist: Die katalonische Regionalregierung nutzte die IPFS-Technik, um die Wahlwebseite zu hosten. IPFS ist eine alternative Technologie, mit der sich Seiten ohne Server betreiben lassen. Parallel dazu sind sie gegen Zensur-Attacken ziemlich gut geschützt. Ohne IPFS wäre das Referendum so wohl nicht möglich gewesen.

Der Artikel dazu und die Diskussion auf HackerNews ist ziemlich gut.

Filmtipps:

Falls ihr noch Unterhaltung für das Wochenende sucht, hier wären fünf Tipps (alle Links sind Amazon Prime Affiliate Links). Wer Action will, der neue Fluch der Karibik und Guardians of the Galaxy 2 sind ideal dafür. Baywatch fand ich lustig, auch wenn er nicht an das Remake von 21 Jump Street hinkommt. Blade Runner ist ein Klassiker, gerade weil der zweite Teil ja aktuell startet.

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache (Teil 5) [dt./OV]
Blade Runner: The Final Cu
Guardians of the Galaxy Vol. 2 [dt./OV]
Baywatch [dt./OV]

Letzte Aktualisierung am 26.04.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bildquelle Teaser: CC0 via Pixabay

Über den Autor

Moritz Jäger

Ich bin freier Journalist aus München und schreibe unter anderem für den TecChannel, ComputerWoche, GameStar, PC-Welt, CIO, ZDNet oder Security-Insider. Dieses Blog ist privat, hier geht es vor allem um Themen rund um IT, Geek-Kultur oder Comics. Außerdem probiere ich hier immer wieder neue Möglichkeiten aus, es kann also sein, dass ein paar Dinge nicht so hipp/schön/ausgereift sind – aber dafür sind Blogs ja da.

Kommentar schreiben

Hier klicken um zu kommentieren

Melde Dich für unseren Newsletter an


Werbung: Bestseller Elektronik

AngebotBestseller Nr. 2 Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz *... ab 34,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E (Dual-WLAN AC + N... ab 74,15 EUR

Letzte Aktualisierung am 26.04.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Archive